16. Oktober: Deadpool 2

Kurzfilm: FIRE IN CARDBOARD CITY

(Länge: 9:00 Min.)

Deadpool 2

USA (2018)


ab 16 Dolby Digital CinemaScope
Regie: David Leitch
Schauspieler: Ryan Reynolds, Josh Brolin, Morena Baccarin
119 Minuten
Fast schon mehr Meta als Film

Mein Leben hätte perfekt sein können … Naja, ihr wisst ja – seit der Sache mit dem Krebs und meiner Verwandlung in einen Superhelden sehe ich nicht mehr so gut aus wie früher. Aber hey, Superheld zu sein macht das durchaus wieder wett! Vanessa hat sich auch nicht daran gestört und wir haben Pläne gemacht, eine Familie zu gründen. Aber natürlich muss wieder irgendein Drogenboss dazwischenfunken. Nach Vanessas Tod wollte ich auch einfach nur sterben … und hätte es auch fast geschafft: Ich habe Vanessa schon vor mir gesehen, aber sie sagte mir, dass ich noch was zu erledigen hätte.

Meine Bekannten von den X-Men haben mich dann aufgesammelt und wollten mich rekrutieren. Aber natürlich waren sie mit meiner Einstellung und meiner Vorgehensweise unzufrieden. Also bin ich gemeinsam mit dem kleinen Jungen Russell, den ich eigentlich retten wollte, im Gefängnis gelandet. Hier haben sie mir meine Superkräfte weggenommen – das heißt ich kann mich nicht mehr superschnell heilen und habe endlich die Chance, tatsächlich zu sterben … Aber Vanessa sagt mir immer noch, dass ich noch etwas zu erledigen habe. Nur was?

Die sehr stilsicher inszenierte Actioncomedy „Deadpool 2” ist eine typische Fortsetzung, deren Macher sich ganz auf die Erfolgsformel des Vorgängers verlassen. […] immer noch sehr komisch und sehenswert. (filmstarts.de)