30. April: Aquaman

Aquaman (Digital)

Australien, USA (2018)


ab 12 Dolby Digital CinemaScope
Regie: James Wan
Schauspieler: Jason Momoa, Amber Heard, Willem Dafoe
143 Minuten
Unterwasser-Thor

Seine Mutter stammte aus der versunkenen Stadt Atlantis, sein Vater ist ein gewöhnlicher Leuchtturmwärter vom Festland – der junge Arthur Curry gehört weder in der einen noch in der anderen Welt richtig dazu. Schon früh lernt er, mit seinen außer­gewöhnlichen Fähigkeiten umzu­gehen: Er kann unter Wasser atmen, unglaublich schnell schwimmen und mit Wasser­tieren kommu­ni­zieren. Seine über­mensch­lichen Kräfte nutzt er, um Fischern zu helfen, die von Piraten angegriffen werden. Das hat ihm den Namen „Aquaman” eingebracht.

Arthurs jüngerer Halbbruder Orm, derzeitiger König von Atlantis, plant inzwischen einen Krieg gegen die Menschen vom Festland, die die Meere verschmutzen und so den Lebensraum der Unter­wasser­menschen bedrohen. Dazu versucht er, die sieben versunkenen Königreiche zu vereinen und die Herrschaft über den gesamten Ozean zu erhalten.

Arthur selbst hält sich von den Atlantern größtenteils fern, weil er sie für den Tod seiner Mutter verantwortlich macht. Doch jetzt ist er der Einzige, der Orm aufhalten kann: Aquaman muss seinen jüngeren Bruder herausfordern und selbst König von Atlantis werden, um den Krieg zu verhindern.

Ein erstaunlich unterhaltsames Durcheinander. (filmstarts.de)

Regisseur James Wan […] gelingt nicht nur eine aufrichtig gute DC-Verfilmung und ein aufregender Fantasy-Abenteuerfilm, sondern auch das bestaussehende Leinwand-Spektakel des Jahres mit der größten Kinoschlacht seit „Der Herr der Ringe”. (filmfutter.com)