10. April: Star Wars: Die letzten Jedi

Star Wars: Die letzten Jedi

USA (2017)


Zum Trailer
ab 12 Dolby Digital CinemaScope
Regie: Rian Johnson
Schauspieler: Daisy Ridley, John Boyega, Mark Hamill
152 Minuten
Der verlorene Schüler

Trotz der Vernichtung der Starkiller-Basis der Ersten Ordnung ist die Neue Republik massiv geschwächt. Nachdem deren Hauptsitz zerstört worden ist, steht der Widerstand um Generalin Leia kurz davor, seinen letzten Stützpunkt auf D’Qar zu verlieren. Doch gegen die Schlachtschiffe der Ersten Ordnung haben die Rebellen kaum eine Chance.

Währenddessen versucht Rey auf dem Planeten Ahch-To, den Jedi-Meister Luke Skywalker davon zu überzeugen, dem Widerstand beizustehen. Doch der mittlerweile letzte Jedi der Galaxis steht mit sich selbst im Konflikt. Luke gibt sich die Schuld dafür, an seinem ehemaligen Schüler Kylo Ren und dessen Ausbildung zum Jedi gescheitert zu sein.

Rey versucht unermüdlich, Luke zum Aufbrechen zu bewegen. Zugleich nutzt sie die Zeit auf Ahch-To, um selbst mit der Macht vertraut zu werden. Doch die Gedanken an den verlorenen Schüler Kylo Ren lassen auch sie nicht mehr los.

Rian Johnson liefert mit dem Fantasy-Spektakel „Die letzten Jedi” einen starken Mittelteil der dritten Trilogie ab, der vor allem von der Rückkehr Mark Hamills als legendärer Luke Skywalker lebt. (filmstarts.de)